5. Laserbehandlungen Behandlungen mit dem CO2-Laser haben gerade in den letzten Jahren

Laserbehandlungen

Übersichtsinformationen

Behandlungen mit dem CO2-Laser haben gerade in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Man kann mit dem CO2-Laser Haut straffen oder Unebenheiten und Pigmentflecken entfernen.

Durch ein präzises Einstellen wird mit dem gebündelten Strahl die Hautoberfläche behandelt oder je nach Indikation tiefer gegangen.

Durch technische Weiterentwicklungen haben Laser vollkommen neue Möglichkeiten eröffnet. Laserbehandlungen sind schonend und erfüllen die hohen Anforderungen an ästhetisch zufriedenstellenden Ergebnissen.

Laser werden zur Beseitigung von kleinen Hautveränderungen, Muttermalen, Blutschwämmchen, nicht mehr erwünschten Tätowierungen und im medizinisch-ästhetischen Bereich zur Hautverjüngung angewandt.

Die Laserbehandlung kann auch sehr effektiv bei Narben (z.B. infolge von Akne), Feuermalen, Pigmentflecken sowie Sommersprossen und Altersflecken eingesetzt werden.

Unsere Behandlungsmethode

Bei der Laserbehandlung wird die oberste Hautschicht abgetragen. Die tiefere Hautschicht (die Lederhaut), die bereits kleinste Blutgefäße, Schweißdrüsen und Pigmentzellen enthalten, wird belassen.

Nur ein kleiner Teil der Laserenergie dringt kurz in die Collagenstrukturen und Lederhaut ein, mit dem Effekt, dass sich die Collagenbündel zusammen ziehen. Das Collagen wird dadurch stimuliert und angeregt neues Collagen zu bilden.

Meistens wird eine kosmetische Einheit des Gesichts wie Oberlippenregion, Augenregion, Kinnbereich, usw. behandelt. Je nach gewünschtem Ergebnis und persönlichen Möglichkeiten, kann man eine Laserbehandlung auch mit einem chemischen Peeling kombinieren.

Nach der Laserbehandlung wird eine spezielle Salbe aufgetragen, die mehrmals täglich erneuert werden muss. Es bildet sich dann Schorf, der nach vier bis sieben Tagen abblättert. Die geglättete, noch zartrosa gefärbte und faltenfreie Hautoberfläche erscheint.

Informationen zur Behandlung
Dauer der BehandlungZwischen 15 - 30 Minuten (pro Region)
Betäubung / AnästhesieÖrtliche Betäubung, eventuell Sedierung
VorbehandlungNicht erforderlich
NachbehandlungMit Vaseline 4-6 mal täglich eincremen.
NebenwirkungenNach der Laserbehandlung wird eine Salbe aufgetragen, die mehrmals täglich erneuert werden muss. Es bildet sich dann Schorf, der nach vier bis sieben Tagen abblättert.
KostenDie Kosten sind abhängig von der Körperregion und der zu behandelnden Fläche. Die Preise beginnen bei 100 Euro. Festgelegt werden die endgültigen Kosten bei dem fachlichen Beratungsgespräch.
Sie lernen unser Team persönlich kennen!

Laserbehandlungen in Kempten

„Ärztehaus am Forum“ 6. und 7. Stock
Bahnhofstrasse 42
87435 Kempten

+49 831 9608680
kempten@steintveten.com
Team - Klinik Bad Honnef

Laserbehandlungen in Bad Honnef

Klinik Bad Honnef
Steinsbücherhof 2
53604 Bad Honnef

+49 2224 9898740
badhonnef@steintveten.com

Persönlicher Beratungstermin

Bei der persönlichen Beratung beantworten wir Ihre Fragen zur Laserbehandlungen. Füllen Sie das Formular aus. Unser Team wird sich mit Ihnen in Verbindung setzen.

*Pflichtfelder / Mit dem Versand stimmen Sie zu, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer nutzen wir dazu, um Sie zu Ihrer Anfrage zu informieren. Falls Sie unseren Newsletter abonnieren möchten, erhalten Sie von uns regelmäßig Post an Ihre E-Mail. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit per E-Mail an info@steintveten.de oder am Ende einer E-Mail widerrufen. Wir geben Ihre Daten niemals an Dritte weiter. Details finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.