Schweißdrüsenabsaugung

Ohne Schwitzen durch den Sommer und das dauerhaft.

Übermäßiges Schwitzen kann das Leben sehr beeinträchtigen. Eine Behandlungsform gegen Schwitzen im Achselhöhlenbereich ist die Suctionscurettage eine Kombination aus

- Liposuction und

- Curettage.

Damit werden die im tieferen Bereich der Lederhaut sitzenden Schweißdrüsen entfernt. In der aesthetic clinic wird dieser minimal-invasive Eingriff in Lokalanästhesie durchgeführt. Die Schnitte in der Haut sind minimal und später unsichtbar. Die Schweißdrüsen werden mit einer Elektrolyt- und Betäubungsmittellösung aufgeweicht und dann durch ganz feine Kanülen innerhalb weniger Minuten abgesaugt. Das Fehlen der axillären Schweißdrüsen stellt für den Körper kein Problem dar.

Vorbereitung

In den Tagen vor der OP für das Stirnlift keine blutgerinnungshemmenden Medikamente einnehmen (z.B. Schmerztabletten auf Acetylsalicylsäurebasis). Entfrnung der Aachselbehaarung vor dem Eingriff.

Ein kleines Blutbild und EKG können Sie von Ihrem Hausarzt oder bei einem Arzt unserer Empfehlung machen lassen.

Nachbehandlung

Kühlen. Leichte Schwellungen.